"Ich mach mit!"| Wir schließen Sie an

Sorgen Sie mit dafür, dass unsere Region nicht den Anschluss verliert! Wenn die für den wirtschaftlichen Betrieb erforderliche Anschlussquote in Ihrer Gemeinde erreicht wird, ist die Zukunft zum Greifen nah. In einigen Gemeinden besteht bereits die Möglichkeit den Provider zu wechseln.

Dabei sein ist so einfach!

Um mitzumachen, benötigen Sie einen Provider-Vertrag (Erstvermarktung aktuell durch nordischnet), den BNG Grundstücks- und Gebäudenutzungsvertrag und den Netzanschluss-Auftrag. Nutzen Sie die offenen Beratungstermine im Rahmen der Erstvermarktung oder kontaktieren Sie uns für ein persönliches Beratungsgespräch. Sie haben hier auch die Möglichkeit online einen Vertrag abzuschließen.

Sollten Sie bereits über einen modernen Glasfaseranschluss der BNG verfügen können Sie schnell und einfach zu nordischnet wechseln. Mehr erfahren Sie hier

Welche Verträge sind notwendig?

Sie können die notwendigen Dokumente natürlich auch selbst ausfüllen. Diese stehen Ihnen zum Download hier bereit. Bitte beachten Sie, dass uns die vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Verträge im Original vorliegen müssen. Diese können Sie per Post direkt zu uns nach Breklum (Husumer Straße 63, 25821) oder zu unserem Provider nordischnet nach Kiel senden.

1. Schritt: Provider-Vertrag

Wichtigste Voraussetzung für die Beantragung eines Glasfaseranschlusses ist der Abschluss bei einem der auf dem Glasfasernetz der BNG verfügbaren Provider.

Die notwendigen Vertragsunterlagen finden Sie in unserem Download-Bereich

2. Schritt: Auftragsformulare BNG

Für Ihren zukünftigen Glasfaseranschluss benötigt die Breitbandnetz Gesellschaft folgende Dokumente:

Wie kommt die Glasfaser in mein Haus?

Sie können sich nicht vorstellen, wie ein modernes Glasfasernetz entsteht? Kein Problem! Das Video erklärt Ihnen sehr anschaulich, wie die Glasfaser bis in Ihr Haus gelangt und welche Maßnahmen dafür notwendig sind.

Jetzt Video anschauen!

09.10. Letzte Chance für Leck-West – Glasfaseranschluss nur noch bis Ende Oktober kostenfrei

Straße für Straße und Haus für Haus werden in Leck derzeit von der Breitbandnetz Gesellschaft (BNG)...> mehr

01.10. Führungswechsel bei der Breitbandnetz Gesellschaft: Daniel Pastewka übernimmt Geschäftsführung

Bei der Breitbandnetz Gesellschaft (BNG) aus Breklum gibt es einen Führungswechsel. Daniel Pastewka...> mehr

12.09. Letzte Chance für Bredstedt-Süd und das Gewerbegebiet!

Der Glasfaserausbau in Bredstedt durch die Breitbandnetz Gesellschaft (BNG) ist weiterhin in vollem...> mehr

24.05. Warum gibt´s die BNG eigentlich?

Ein echter Glasfaseranschluss ist selbst in einem hochentwickelten Land wie Deutschland heutzutage...> mehr

17.05. Quote geschafft! Echte Glasfaseranschlüsse für Westre!

Eine weitere Gemeinde im Ausbaugebiet der Breitbandnetz Gesellschaft aus Breklum hat die Weichen...> mehr

17.04. Neues Video! Jetzt ansehen: Unser Netz! Unsere Region!

Die Breitbandnetz Gesellschaft ist ein Unternehmen aus unserer Region und vor allem für unsere...> mehr

19.03. Freies WLAN für Breklum: Neue Hotspots am Sportpark und der Feuerwehr in Betrieb

In Zeiten von Smartphones und Tablet-Computern ist der mobile Zugang zum Internet von immer...> mehr

12.03. Kein Glasfaser für Niebüll-Nord? Ausbau in Gefahr!

Im geplanten Ausbaugebiet Niebüll-Nord ist die Erschließung mit moderner Glasfaser-Infrastruktur...> mehr

08.03. „Echte“ Glasfaseranschlüsse für Achtrup und Sprakebüll

Der Zuspruch der Bürgerinnen und Bürger in den beiden Gemeinden Achtrup und Sprakebüll war sehr...> mehr

07.03. Wichtige Weichenstellung für Glasfaserausbau in den Außenbereichen im mittleren und nördlichen NF

Die geplante Erschließung mit modernen Glasfaseranschlüssen in den unterversorgten Außenbereichen...> mehr