18.07.2017

Quote geschafft! Schnelles Internet für ganz Bredstedt!


Foto: v.l. Knut Jessen (Bürgermeister von Bredstedt), Kerrin Carstensen (BNG), Christian Schmidt (Stellvertretender Bürgermeister von Bredstedt)

Der Bereich Bredstedt-Nord hat die für den wirtschaftlichen Betrieb erforderliche Quote geschafft und die „echte“ Glasfaser der Breitbandnetz Gesellschaft aus Breklum kann kommen. Nachdem in vielen Teilen von Bredstedt die Tiefbauarbeiten für die neue Glasfaserversorgung bereits auf Hochtouren laufen, kann es nun ab Herbst 2018 nahtlos im nördlichen Bereich mit dem Bau weitergehen. Alle betroffenen Haushalte werden in den nächsten Tagen schriftlich von der BNG informiert.

„Wir freuen uns sehr, dass die „echte“ Glasfaser nun auch nach Bredstedt-Nord kommt. Man kann allen Bredstedter Bürgerinnen und Bürgern nur gratulieren, denn schon bald kann man dort sagen: Ja! Wir sind Gigabit-fähig! Unsere Stadt hat eine digitale Zukunft!“ freut sich Dr. Heiko Hansen, Geschäftsführer der Breitbandnetz Gesellschaft aus Breklum.

Die aktuelle Straßenliste, welche Bereiche in Bredstedt ausgebaut werden, finden sich auf der Webseite der BNG unter www.breitband-nf.de/die-initiative/ausbauplan/bredstedt/

Alle Bredstedter Haushalte im Vermarktungsgebiet Bredstedt-Nord hatten die Chance auf kostenfreie Glasfaseranschlüsse. Mit zahlreichen abgeschlossenen Verträgen kann der wirtschaftliche Betrieb nun sichergestellt werden und der Ausbau starten. Sobald die Arbeiten im Ausbaugebiet Bredstedt-Süd abgeschlossen sind, werden die Tiefbauarbeiten im Herbst 2018 in Bredstedt-Nord starten. Detaillierte Informationen zum Ausbau werden zeitnah folgen.

Alle Anwohner, die bisher noch keinen Glasfaseranschluss in Bredstedt beantragt haben, haben jetzt noch die Chance sich mit dem blitzschnellen Internet versorgen zu lassen. Wer jetzt noch Interesse an einem kostenfreien Anschluss hat, kann sich unter www.breitband-nf.de über das Projekt informieren. Die Vertriebs- und Servicepartner Elektro Behrmann in Bredstedt (Telefon 04671 3050) oder ComServ-Nord in Leck (Telefon: 04662 881800) stehen allen Interessenten, die noch Beratungsbedarf haben mit kompetentem Rat zur Verfügung und geben gerne Unterstützung beim Ausfüllen der notwendigen Vertragsunterlagen.


13.12. Störungen im Glasfasernetz aufgrund von Brückensanierungen

Aufgrund von Brückensanierungen der Deutschen Bahn in Breklum, müssen in der Nacht vom 18.12.2018...> mehr

07.12. Büro am 14.12. nicht besetzt

Aufgrund einer Fortbildung ist unser Büro am 14.12.2018 nicht besetzt. Ab Montag, den 17.12. stehen...> mehr

09.11. Letzte Chance für Niebüll-Ost und Niebüll-Mitte - Nur noch bis 30.11.

Der Glasfaserausbau in Niebüll durch die Breitbandnetz Gesellschaft (BNG) ist weiterhin in vollem...> mehr

09.10. Letzte Chance für Leck-West – Glasfaseranschluss nur noch bis Ende Oktober kostenfrei

Straße für Straße und Haus für Haus werden in Leck derzeit von der Breitbandnetz Gesellschaft (BNG)...> mehr

01.10. Führungswechsel bei der Breitbandnetz Gesellschaft: Daniel Pastewka übernimmt Geschäftsführung

Bei der Breitbandnetz Gesellschaft (BNG) aus Breklum gibt es einen Führungswechsel. Daniel Pastewka...> mehr

12.09. Letzte Chance für Bredstedt-Süd und das Gewerbegebiet!

Der Glasfaserausbau in Bredstedt durch die Breitbandnetz Gesellschaft (BNG) ist weiterhin in vollem...> mehr

24.05. Warum gibt´s die BNG eigentlich?

Ein echter Glasfaseranschluss ist selbst in einem hochentwickelten Land wie Deutschland heutzutage...> mehr

17.05. Quote geschafft! Echte Glasfaseranschlüsse für Westre!

Eine weitere Gemeinde im Ausbaugebiet der Breitbandnetz Gesellschaft aus Breklum hat die Weichen...> mehr

17.04. Neues Video! Jetzt ansehen: Unser Netz! Unsere Region!

Die Breitbandnetz Gesellschaft ist ein Unternehmen aus unserer Region und vor allem für unsere...> mehr

19.03. Freies WLAN für Breklum: Neue Hotspots am Sportpark und der Feuerwehr in Betrieb

In Zeiten von Smartphones und Tablet-Computern ist der mobile Zugang zum Internet von immer...> mehr