20.11.2017

Kooperation vereinbart: „Echte“ Glasfaser trifft Smart Home


Die Breitbandnetz Gesellschaft aus Breklum steht wie kein anderes Unternehmen in der Region mittleres und nördliches Nordfriesland für den digitalen Fortschritt und schafft mit modernster Glasfaser-Infrastruktur die Grundlage für die Digitalisierung der ländlich geprägten Region. Gemeinsam mit dem in Niebüll ansässigen Unternehmen iTerra wurde jetzt eine neue regionale Kooperation vereinbart, um die Möglichkeiten der intelligenten Heimvernetzung (Smart Home) greifbarer zu machen und Privathaushalten den Einstieg zu erleichtern.

Im Zuge der neu vereinbarten Kooperation sind gemeinsame Informations-Veranstaltungen in Planung und der iTerra store in Niebüll soll ab sofort eine permanente Anlaufstelle bieten, um sich über die Themen Glasfaser und Heimvernetzung zu informieren.

„Gemeinsam mit unserem Partner iTerra wollen wir vor allem Privathaushalten die vielfältigen Möglichkeiten aufzeigen, die eine moderne und zukunftsfähige Glasfaserleitung mit sich bringt. Das Thema Smart Home ist sicherlich eines der spannendsten Anwendungsfelder und bietet unzählige Möglichkeiten für die Zukunft,“ erklärt Dr. Heiko Hansen, der Geschäftsführer der BNG.

„Ein moderner Glasfaseranschluss ist natürlich die beste Voraussetzung, um sein Heim intelligent zu vernetzen und von den neuen technischen Möglichkeiten zu profitieren. Wir freuen uns daher sehr, dass wir gemeinsam mit der Breitbandnetz Gesellschaft dieses Zukunftsthema in unserer Region weiter vorantreiben werden“, ergänzt Dr. Peter Brodersen, der Geschäftsführer von iTerra.

 

iTerra store in Niebüll als neue Anlaufstelle

Bereits seit September 2016 betreibt iTerra erfolgreich ein eigenes Ladenlokal im Zentrum von Niebüll (Hauptstraße 63 in Niebüll) und widmet sich verstärkt dem Zukunftsthema der intelligenten Heimvernetzung (Smart Home). iTerra bietet dabei von der Beratung, über technisch hochwertige Produkte auch die Einrichtung und Installation entsprechender Smart Home Systeme aus einer Hand an.

iTerra verfolgt dabei den Ansatz der individuellen Beratung. „Zwar gibt es heutzutage viele Smart Home-Lösungen bereits von der Stange. Aus unserer Sicht greifen viele dieser Systeme allerdings zu kurz und stellen lediglich Insellösungen dar, die keine wirkliche Intelligenz bieten. Wir wollen unsere Kunden ganzheitlich beraten und langfristige Lösungen bieten,“ erklärt Christian Feddersen, der Prokurist der iTerra GmbH.

Zur Webseite des iTerra stores geht es hier: iterra-store.de/  

Was bedeutet Smart Home?

Das moderne und „intelligente“ Heim der Zukunft soll den Wohnkomfort steigern, die Sicherheit im Haus erhöhen, wertvolle Zeit sparen und gleichzeitig den Energieverbrauch und somit auch die Energiekosten deutlich senken. In einem modernen Smart Home werden Haushalts- und Multimediageräte so miteinander vernetzt, dass diese miteinander interagieren können und sogar aus der Ferne steuerbar sind. Alltägliche Abläufe können so automatisiert werden (z.B. durch intelligente Thermostate) oder die Wohnumgebung kann individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Die Steuerung von Beleuchtung, Sicherheitssystemen, Heizung oder Multimediasystemen (TV oder Audio) anhand von Sprache oder dem Smartphone sind längst keine Zukunftsvision mehr und die Entwicklungen in diesem Bereich gehen rasant weiter. Die intelligente Heimvernetzung kann letztlich einen wesentlichen Beitrag leisten, den eigenen Alltag komfortabler zu gestalten.

„Wir sehen, dass sich immer mehr unserer Glasfaser-Kunden mit dem Thema Smart Home auseinandersetzen und Fragen zum Einstieg haben. Um diese Einstiegs-Hürde in die Welt des intelligenten Heimes zu erleichtern, ist die Kooperation mit iTerra die logische Konsequenz. Wir freuen uns, dass wir auch hier die Zukunft unserer Region weiter mitgestalten können,“ fügt Daniel Pastewka, der Prokurist der BNG abschließend hinzu.

Über die iTerra GmbH aus Niebüll

Die iTerra GmbH ist mit fast 20 Jahren Erfahrung als Dienstleistungsfirma in der IT- und Softwarewelt zuhause. In dieser Zeit entwickelte Sie u.a. Spezialsoftware für die erneuerbaren Energien und erwarb sich den Ruf als angesehene, zuverlässige IT- und Softwareschmiede. Bei jeder neuen Entwicklung ist stets der individuelle Kunden-Service aus einer Hand im Fokus des Unternehmens. In den Zeiten immer rascher und komplexer werdender Veränderungen - auch im heimischen Entertainment-Bereich – wird daher ein zentraler, digitaler Berater für die technischen Herausforderungen im eigenem Heim, oder Büro, immer wichtiger. iTerra ist an dieser Stelle Ihr zuverlässiger Ansprechpartner für Ihr digitales Zuhause.

Webseite iTerrawww.iterra-gmbh.de 

Webseite iTerra storeiterra-store.de/ 


09.10. Letzte Chance für Leck-West – Glasfaseranschluss nur noch bis Ende Oktober kostenfrei

Straße für Straße und Haus für Haus werden in Leck derzeit von der Breitbandnetz Gesellschaft (BNG)...> mehr

01.10. Führungswechsel bei der Breitbandnetz Gesellschaft: Daniel Pastewka übernimmt Geschäftsführung

Bei der Breitbandnetz Gesellschaft (BNG) aus Breklum gibt es einen Führungswechsel. Daniel Pastewka...> mehr

12.09. Letzte Chance für Bredstedt-Süd und das Gewerbegebiet!

Der Glasfaserausbau in Bredstedt durch die Breitbandnetz Gesellschaft (BNG) ist weiterhin in vollem...> mehr

24.05. Warum gibt´s die BNG eigentlich?

Ein echter Glasfaseranschluss ist selbst in einem hochentwickelten Land wie Deutschland heutzutage...> mehr

17.05. Quote geschafft! Echte Glasfaseranschlüsse für Westre!

Eine weitere Gemeinde im Ausbaugebiet der Breitbandnetz Gesellschaft aus Breklum hat die Weichen...> mehr

17.04. Neues Video! Jetzt ansehen: Unser Netz! Unsere Region!

Die Breitbandnetz Gesellschaft ist ein Unternehmen aus unserer Region und vor allem für unsere...> mehr

19.03. Freies WLAN für Breklum: Neue Hotspots am Sportpark und der Feuerwehr in Betrieb

In Zeiten von Smartphones und Tablet-Computern ist der mobile Zugang zum Internet von immer...> mehr

12.03. Kein Glasfaser für Niebüll-Nord? Ausbau in Gefahr!

Im geplanten Ausbaugebiet Niebüll-Nord ist die Erschließung mit moderner Glasfaser-Infrastruktur...> mehr

08.03. „Echte“ Glasfaseranschlüsse für Achtrup und Sprakebüll

Der Zuspruch der Bürgerinnen und Bürger in den beiden Gemeinden Achtrup und Sprakebüll war sehr...> mehr

07.03. Wichtige Weichenstellung für Glasfaserausbau in den Außenbereichen im mittleren und nördlichen NF

Die geplante Erschließung mit modernen Glasfaseranschlüssen in den unterversorgten Außenbereichen...> mehr